Mulde: Trebsen - Wurzen

• Strecke: 11 km
• Zeit: 2,5 bis 4 Stunden
• Wehr: keins
• Einbooten: Wehr Trebsen rechtes Ufer oder Schloss Trebsen linkes Ufer
• Ausbooten: Wehr Wurzen rechtes Ufer (Parkplatz Damaschkestraße)
• Preise inkl. Bootsmiete, Paddel und Schwimmwesten:


- Schlauchboot (bis 10 Pers.) inkl. Bootstransfer 114,- €
- Schlauchkanu (2-4 Pers.) inkl. Bootstransfer 59,- €

- SUP Big Mannschaft (6 bis 8 Pers.) inkl. Boardtransfer 134,- €
- SUP Tandem (2 Pers.) inkl. Boardtransfer 59,- €
- SUP (1 Pers.) inkl. Boardtransfer 49,-€

- Personentransfer 6,- € pro Person (Treff: Wurzen)


KMulde Trebsenurz nach unserer Einsatzstelle am Wehr Trebsen paddeln wir am Schloss Trebsen vorbei. Dieses lädt zu einer Besichtigung und Rast ein. Wechselnde Strömungsgeschwindigkeiten und Schwälle der Mulde begleiten unseren Weg bis zur Loreley. Ab hier spüren wir den Rückstau des Wurzener Wehres.

Unserem Ziel entgegen, paddeln wir mal angestrengt, mal lassen wir uns nur treiben - genießen und beobachten dabei aufmerksam die herrliche Naturlandschaft. Mit etwas Glück können wir Biber und seltene Vögel sehen. Vorbei am Ortsteil Dehnitz, wo sich das älteste Naturschutzgebiet Deutschlands, dem Wachtelberg-Mühlbachtal mit seinem Bismarckturm befindet, gelangen wir zum Wurzener Wehr. Wir benutzen den letzten Steg auf der rechten Uferseite unmittelbar vor der Wehrkante. Beim Kanuclub Wurzen booten wir aus.

Boots Vermietung 007

Wer möchte, kann hier den Tag ausklingen lassen, denn unser Kanuclub

 lädt zum Grillen und Zelten geradezu freundlich ein.