Mulde: Eilenburg - Gruna

• Strecke: 14 km
• Zeit: 4 bis 4,5 Stunden
• Wehr: keins
• Einbooten: Eilenburg Einsatzstelle, Brücke Ziegelstraße linkes Ufer (Parkmöglichkeit Samuelisdamm)
• Ausbooten: Fähre Gruna rechtes Ufer (Parkplatz)
• Preise inkl. Bootsmiete, Paddel und Schwimmwesten:


- Schlauchboot (bis 10 Pers.) inkl. Bootstransfer 130,- €
- Schlauchkanu (3-4 Pers.) inkl. Bootstransfer 75,- €
- Schlauchkanu klein (1-2 Pers.) inkl. Bootstransfer 65,- €


- SUP Tandem (2 Pers.) inkl. Boardtransfer 75,- €
- SUP (1 Pers.) inkl. Boardtransfer 65,-€


- Personentransfer 5,- € pro Person (Treff: Eilenburg)


... befahrbar ab 16. Juli bis 31. Oktober
Besonderheit: Achtung! Jedes Jahr bis 15. Juli ist ein Befahren dieser Strecke aus Naturschutzgründen nicht möglich!

Bootstour duch den Naturschutz

Heute ist paddeln in unbeschwerter Natur angesagt (Naturschutz beachten).

Unsere Strecke führt von Eilenburg nach Gruna (Fähre). Auf diesem Muldeabschnitt der Vereinten Mulde begegnen wir mitten im Naturschutzgebiet seltenen Vögeln, zahlreichen Uferschwalben, auch Reiher und Eisvögel nennen hier Ihr zu Hause.

Gruna Faehre

Bis zur Fähre Gruna mit dem Gasthaus „Fährhaus Gruna" schlängelt sich die Mulde mäanderartig mit unterschiedlicher Fließgeschwindigkeit. Verschiedene Kiesheger und Baumhindernisse kreuzen unseren Weg.

An der Fähre Gruna legen wir auf der rechten Uferseite an und booten aus. Noch ein paar Schritte zur Gaststätte „Fährhaus Gruna". Hier lassen wir uns im