Mulde: Eilenburg - Bad Düben

• Strecke: 24,5 km
• Zeit: 8 Stunden
• Wehr: keins
• Einbooten: Eilenburg Anlegestelle Brücke Ziegelstraße linkes Ufer (Parkmöglichkeit Samuelisdamm)
• Ausbooten: Bad Düben, Anlegestelle rechtes Ufer (Parkplatz)
• Preise inkl. Bootsmiete, Paddel und Schwimmwesten:


- Schlauchboot (bis 10 Pers.) inkl. Bootstransfer 136,- €
- Schlauchkanu (2-4 Pers.) inkl. Bootstransfer 81,- €


- SUP Tandem (2 Pers.) inkl. Boardtransfer 81,- €
- SUP (1 Pers.) inkl. Boardtransfer 71,-€


- Personentransfer 8,- € pro Person (Treff: Eilenburg)


... befahrbar ab 16. Juli bis 31. Oktober

 

Boots Vermietung Start Eilenburg

 

Besonderheit: Achtung! Jedes Jahr bis 15. Juli ist ein Befahren dieser Strecke aus Naturschutzgründen nicht möglich!

Auf diesem wunderschönen Flussabschnitt unserer Vereinten Mulde begegnen wir einer Vielzahl verschiedener und seltener Vögel und betrachten uns als Gast der Natur (Naturschutz beachten).

Gruna Faehre

Von Eilenburg nach Bad Düben schlängelt sich unsere Mulde mal mit mehr oder weniger Fließgeschwindigkeit. Nach unserer Einsatzstelle in Eilenburg an der Ziegelstraße geht es 14 Kilometer durch das Naturschutzgebiet und wir erreichen die Fähre Gruna. Das „Fährhaus Gruna" lädt gastfreundschaftlich zum Einkehren und Verweilen ein. Unsere Gaumenfreuden lassen wir hier gern verwöhnen.

Gruna Faehre

Oh... es ist wieder mal spät geworden - also schnell wieder alle Mann ins Boot und ab auf die Mulde, die restlichen 10 Kilometern durch die unberührte Naturlandschaft. Hier hat sich die Mulde stark bei dem Hochwasser 2013 verändert. Kurz vor den Toren Bad Dübens geht es durch das stillgelegte Kieswerk. Am Eingang des Kieswerkes sieht man die Mulde nur noch als kleinen Rinnsal rechts fliesen. Am Ende der Kiesgrube gelangen wir wieder auf die Mulde. Kurz danach befindet sich der neue Anleger der Stadt Bad Düben. Diese lädt Sie herzlich zum Verweilen ein.

Unserer Bootsausflug eignet sich perfekt für eine 2-Tages-Wochenendtour.
1. Tag Eilenburg nach Gruna, 2. Tag Gruna nach Bad Düben. Direkt an der Fähre Gruna kann gezeltet werden. Für das leibliche Wohl sorgt das Gasthaus
„Fährhaus Gruna" - Alles in allem wirklich toll hier...